Firmenname - Slogan
        Die    ARZFELDER   -        Landfrauen                                     laden ein      zu einer fünftägigen Lehrfahrt in den Naturpark Steinwald im südlichen Fichtelgebirge      von Samstag 29.08. - Mittwoch 02 09. 2020             
Die Arzfelder Landfrauen wollen wieder mit Freunden und Bekannten auf Reisen gehen, und zwar ins Fichtel- gebirge,sowie den Oberpfälzer Wald.  Das Fichtelgebirge ist ein bis zu 1051 mtr. hohes Mittelgebirge im Nordosten  Bayerns. Der Oberpfälzer Wald ist ein nord-südlich verlaufendes Mittelgebirge  entlang der Grenze zwischen Bayern und Tschechien. 
 Unser Reiseziel zwischen Fichtelgebirge und Oberpfälzerwald ist das  Landhotel " STEINWALDHAUS" im Herzen des Naturparks Steinwald.  Gebucht haben wir für Euch Halbpension, bestehend aus  4 x Übernachtung - Frühstücksbuffet -  2 x Halbpension, dreigängig, einheitliche Speisen -  1 x Bauernbuffet mit Schlemmereien und Eisdessert  1 x Schlemmerbuffet mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert bei         Kerzenschein.        Tanzabend-Live Musik-sowie eine Multimedia-Schau über den Steinwald        alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Haarfön, Telefon, TV, teilweise  mit Balkon, freie Hallenbadbenutzung. Auf Wunsch kann noch ein Kegelabend organisiert  werden. 

Verschiedene Tagesausflüge stehen auf dem Programm: 1. Tag:  Anreise nach Bamberg mit Aufenthalt und Mittagessen (nicht inkl.) Am Nachmittag Weiterfahrt ins              Fichtelgebirge, wo wir für die nächsten 5 Tage im Hotel "Steinwaldhaus" untergebracht sind. 

 2. Tag: Ganztagesfahrt ins Böhmische Bäderdreieck mit örtlicher Reiseleitung CZ (Personalausweis erforderlich).              Dort bietet sich Marienbad mit der weltberühmten "singenden Fontäne"- eine Musikorgel auf den              Kurkolonaden an, sowie Franzenbad u.v.m.

 3. Tag: Tagesfahrt in die Porzellanstadt Selb, die auch das Land des weißen Goldes genannt wird. In der Porze-              llanikone wird die Herstellung des "Weißen Goldes" als Erlebnis erfahrbar. Bekannte Porzellanhersteller              wie Rosenthal, Thomas und Hutschenreuther befinden sich in Selb              Am Nachmittag fahren wir nach Fichtelberg und lernen dort die geheimnisvolle, unterirdische Welt des              Ochsenkopfmassivs, im Besucherbergwerk "GleisingerFels" kennen. 

 4. Tag:  Heute fahren Wir in die Klosterstadt Waldsassen mit der berühmten Stiftbasilika und der Klosterbiblioteket              Kurze Fahrt nach Großbüschelberg ins Restaurant "Petersklause" zum Mittagessen. Mit der Bimmelbahn               geht es wieder zurück nach Waldsassen wo eine Führung in der Lebkuchenmanufaktur mit Verkostung              ansteht. Bis zur Rückfahrt ins Hotel noch Zeit zur freien Verfügung. 

 5. Tag:  Nach dem Frühstück verlassen wir das Fichtelgebirge und fahren in die Schneewittchenstadt               "Lohr am Main". Nach einem gemeinsamen Mittagessen (nicht inkl.) besteht noch die Möglichkeit die               schöne Altstadt zu besichtigen. Anschließend treten wir die Heimreise an. Mindestteilnehmerzahl: 35       Reisepreis inkl. Halbpension und aller Ausflugsfahrten laut Programm: p.P. im DZ 410,00€ Einzelzimmerzuschlag: 30,00€       Anmeldungen werden bis zum 01.04.2020 bei Christel Hens Tel. 06561/6951179 und/oder Irmgard Pinten Tel. 06559/321 entgegen genommen.        Wie immer sind bei den Arzfelder Landfrauen Gäste herzlich willkommen