LandFrauenverband Arzfeld - Über uns
Reiseanzahlung 10,00 € -Warum?


Liebe Landfrauen,  

wir möchten noch einmal den Punkt: "Anzahlung von 10,00 €" bei Tagesausflügen ansprechen: Wenn wir einen Tagesausflug planen, müssen wir ja einen Bus unterschiedlicher Größe bestellen und buchen. Die Größe des Fahrzeugs hängt von der Teilnehmerzahl ab.                 

Dann werden Führungen, Frühstück oder auch Mittagessen im voraus gebucht. Oft müssen wir auch Vorkasse leisten. Auch diese Aktionen richten sich häufig nach den Teilnehmerzahlen. Wenn nun viele Gäste, die sich angemeldet haben, absagen, aus welchen Gründen auch immer und keinen Ersatzmitreisenden benennen können, muss der Verband trotzdem für sie bezahlen.  

Bei Anmeldung einer Tagesfahrt wird um eine Anzahlung von 10,00 Euro auf das Konto der KSK Bitburg-Prüm IBAN: DE 96 5865 0030 1009 0527 94 gebeten. Die 10,00 Euro sind eine verbindliche Anmeldung.Bei Nichtantreten einer Tagestour wird der Landfrau oder sonstigem Teilnehmer die Anzahlung von 10,00 Euro solange ein Ersatz auf der Warteliste steht, für ein Jahr gutgeschrieben. Danach gehen die 10,00 Euro an den LFV Arzfeld über. Gibt es keine Warteliste mehr, verbleiben die 10,00 Euro in der LFV Kasse oder der Platz kann selbst vergeben werden.
Wer mitfährt, bekommt natürlich die 10,00 € verrechnet.  

Liebe Landfrauen, wir danken für Euer Verständnis.