LandFrauenverband Arzfeld - Über uns

MITGLIEDSBEITRAG 2019

Liebe Mitglieder des Landfrauenverbands Arzfeld,

Es fällt uns nicht leicht, dass wir Euch mitteilen müssen, dass wir ab 2019 unseren Mitgliedsbeitrag erhöhen müssen. 

Dies ist keine Entscheidung des neuen Vorstands, nein, diese Erhöhung geht vom Landesverband Koblenz aus, dem, wie Ihr ja wisst, alle Landfrauenverbände in Rheinland-Nassau angehören. So trifft die Erhöhung genauso die Prümer, Bitburger, Trierer, Neuerburger und die anderen angeschlossenen Verbände. Begründet wird dies mit den ständig steigenden allgemeinen Kosten, wie z. B. Versicherungen, Bürokosten, Mieten, Gehälter oder Verwaltungskosten usw. 

Bisher haben wir von Eurem jährlichen 8,00 € Mitgliedsbeitrag pro Mitglied jährlich 
5,00 € an Koblenz abführen müssen, nun wird die Abgabe ab 2019 auf 7,00 € erhöht. So bleibt von den 8,00 € nur noch 1,00 € übrig. Bei dieser Erhöhung handelt es  sich leider um eine dynamische Kostenerhöhung. Das bedeutet, ab 2020 folgt eine jährl. Steigerung um 0,50 €! 

Daher sind wir leider gezwungen unseren Mitgliedsbeitrag auf 12,00 € zu erhöhen. Wir wollen Euch ja auch weiterhin ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bieten. Zumal die bei Veranstaltungen erhobenen Teilnahmegebühren leider nicht alle entstehenden Kosten abdecken, wie beispielsweise Honorare für Referentinnen/ Referenten, die oft zwischen 400,00 € bis 800,00 € liegen. Auch für die Benutzung der Gemeindehäuser zahlen wir Miete und die GEMA hält auch die Hand auf, selbst wenn die Musik aus einer Box kommt. 

Erinnert Euch: Unsere letzte Beitragserhöhung liegt doch auch schon 20 Jahre zurück.  Wir bitten daher um Euer Verständnis und hoffen, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet. 
Euer Vorstand

  
Bitte überweist für 2018 den Beitrag noch in Höhe von 8,00 € auf das Landfrauenkonto bei der Raiffeisenbank Westeifel:
 IBAN: DE54 5866 1901 0000 0008 95  - BIC: GENODED1WSC